Aktuelles


18. Dezember 2017

Jahresrückblick und Weihnachtswünsche

 

Wenn ich auf das nun endende Jahr 2017 zurückblicke, freue ich mich sehr, dass ich insbesondere bei zwei tollen Büchern zu deren Veröffentlichung beitragen konnte: Ich durfte Satz und Layout des neuen Buchs von Prof. Benjamin Lang (sowie seiner Koautoren) übernehmen – eine Arbeit, die ich liebe und die zu Jahresbeginn zum erfolgreichen Abschluss kam. Zudem erlaubte es mir Dr. Florian Eitel, den Text seines Werkes über die anarchistischen Uhrmacher in der Schweiz sehr kritisch zu lektorieren und stellenweise auch mal auf links zu drehen! Beides höchst spannende Aufträge, für die ich mich – genauso wie für alle anderen Projekte und Aufträge – sehr herzlich bedanke.

 

Ich wünsche Ihnen fröhliche, gesegnete Weihnachten!

Auf ein Wiederlesen in einem hoffentlich friedvollen und gesunden Jahr 2018!


1. Juni 2016

Die Zeitung "BMU Kongress spezial 2016" ist fertig!

In neuem Gewand und unter neuem Namen erscheint nun eine Zeitung, deren "Wurzeln" auf das Jahr 2006 zurückgehen, denn damals durfte ich im Auftrag von ConBrio erstmals für den Verband der deutschen Schulmusiker eine Zeitung umbrechen. Sie hieß damals "Stimmen", wurde in den Folgejahren umbenannt zu "TransPositionen" und heute ist es das Heft "Kongress spezial" des Bundesverbands Musikunterricht. So hat sich eine Zeitung innerhalb der letzten zehn Jahre quasi immer wieder neu erfunden. Mir hat es vom ersten Tag an eine Riesenfreude bereitet, den Umbruch und später dann auch das Layout zu übernehmen.

Jetzt ist optisch wieder einiges neu - und die Freude an dieser Arbeit war meinerseits wieder groß, was nicht zuletzt an der wunderbaren Zusammenarbeit mit Dorothee Pflugfelder vom BMU liegt! 

Auf der Seite "Einblicke in bisherige Projekte" können Sie das "BMU Kongress spezial" einsehen. Ich wünsche dem BMU für den bevorstehenden Kongress viel Erfolg!


Januar 2015

Rückblick auf die Neuerscheinungen des letzten Jahres

Zu Beginn eines neuen Jahres liegen zwölf "blanke" Monate vor und ein ausgefülltes Jahr hinter einem. Ich konnte zuletzt mein zehnjähriges Firmenjubiläum feiern, darüber möchte ich aber nicht vergessen, dass ich im Jahr 2014 auch insbesondere zwei Neuerscheinungen mit Satz und Layout "auf die Welt helfen" durfte:

Zum einen waren dies die VDS-TransPositionen, eine 32 Seiten starke, vierfarbige Zeitung die nun erstmals im Berliner Halbformat erschienen ist. Zum anderen ist ein neues ConBrio-Fachbuch fertig geworden:

"Improvisation. Reflexionen und Praxismodelle aus Elementarer Musikpädagogik und Rhythmik", herausgegeben von Marianne Steffen-Wittek und Michael Dartsch (ConBrio Fachbuch Band 18).

Tolle Projekte, interessante Inhalte, zum Lesen empfohlen!


28. Dezember 2014

Zehnjähriges Firmenjubiläum!

Am 28. Dezember 2004 startete meine Selbständigkeit und ich denke gerne an das letzte berufliche Jahrzehnt zurück. Mein "Firmenjubiläum" möchte ich deshalb auch gebührend feiern, was ich mit einem kleinen Fotoshooting begonnen habe – hier ein erster Einblick (und weitere Bilder in der Galerie)!
Der ConBrio-Verlag, die neue musikzeitung und ich sind uns auch schon zehn Jahre treu, was mich sehr freut und wofür ich dankbar bin. Auf die nächsten zehn!


Frühjahr/Sommer 2013

Satz und Layout für zwei neue ConBrio-Bücher

Autor und Herausgeber Benjamin Lang legt das Buch "Ganz Ohr? Neue Musik in der Gehörbildung" vor,
bei dessen Gestaltung ich ebenso wie bei den "Recherchen in einem Theaterland" (ganz herzlichen Dank
für die tolle Unterstützung durch den Verlag) mitwirken durfte.

Satz & Layout: Birgit A. Rother


Januar 2013

Alles Farbe, Feuer, Furor – Mein Rudolf-Nurejew-Porträt

Es ist das Jubiläumsjahr von Rudolf Nurejew schlechthin: Am 6. Januar jährte sich der Todestag des charismatischen Tänzers zum 20. Mal und am 17. März hätte er seinen 75. Geburtstag feiern können. Grund genug, ihm in der Zeitschrift "Oper & Tanz" ein Porträt zu widmen. Sie finden meinen Text

online hier oder in der Printausgabe 01/2013 der "Oper & Tanz".

Viel Spaß beim Lesen!


Weihnachten 2012 und Neujahr 2013

Frohe Weihnachten und einen guten Start in das Jahr 2013

Weihnachtslichter einmal anders: mit Leuchtfeuern, die ich alle in diesem Jahr besuchen durfte! Mit diesen sonnigen "Nordlichtern" meine besten Wünsche für eine friedvolle, entspannte und frohe Weihnacht und für ein glückliches, gutes Neues Jahr!


Herbst 2012

Von Altem und Neuem

Der Herbst zeigt sich bei uns derzeit ganz klassisch mit stürmischen Winden, farbigen Blättern und tiefliegenden Wolken – der Jahreszeitenwechsel ist da und mit dem Ende des Sommers beginnt ein neuer Abschnitt.

Ich kann dabei auf einen langen und ganz besonderen, wundervollen Sommer zurückblicken, der mich nach Dänemark, Schweden, Norwegen, Nordfriesland, Österreich und Bayern geführt hat! Wie herrlich, Zeit zu haben, zu reisen, sehr viel Neues kennenzulernen, zu erfahren und zu erleben! Abstand zu gewinnen und neue Pläne zu schmieden!

Mal sehen, was sich deshalb in nächster Zeit so tut – nicht zuletzt auf dieser Homepage!

Herbstliche, herzliche Grüße!


September 2012

Neuerscheinung im transcript-Verlag

Christine Bähr: Der flexible Mensch auf der Bühne.

Sozialdramatik und Zeitdiagnose im Theater der Jahrtausendwende.

Korrektorat: Birgit A. Rother

Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit!

 

Weitere Informationen zum Buch


April 2012

polyphonie.vernetzt

Klein, aber fein kommt es daher, das neue ConBrio-Buch "polyphonie.vernetzt. perspektiven multimedialer musikvermittlung", für das ich mir graphisch ein paar neue Elemente habe einfallen lassen - toll, dass ich mich in der Gestaltung so frei ausleben durfte!

 

Herausgeber: Dr. Michael Schmidt

Satz & Layout: Birgit A. Rother

Verlag: ConBrio


Januar 2012

Ein neues Buch, ein neues Jahr ...

Ein neues Buch, ein neues Jahr,
was werden die Tage bringen?
Wird's werden, wie es immer war,
halb scheitern, halb gelingen?
Ich möchte leben, bis all dies Glühn
rücklässt einen leuchtenden Funken.
Und nicht vergeht, wie die Flamm im Kamin,
die eben zu Asche gesunken.
                      Theodor Fontane (1819-1898)


24. Dezember 2011

Frohe und gesegnete Weihnachten ...

mit Tagen voller Entspannung und Zufriedenheit!

Ich wünsche zudem einen wunderbaren Start in ein

gesundes, friedliches, erfolgreiches und glückliches

Jahr 2012 – möge es Ihnen/Dir viele Herzensanliegen,

Träume und Wünsche erfüllen!


15. Dezember 2011

Korrektorat und Bildbearbeitung:

Hier kommt schon die nächste transcript-Publikation

mit meiner Beteiligung, diesmal aus der Reihe Gender Studies

Stefan Krammer, Marion Löffler, Martin Weidinger (Hg.):

"Staat in Unordnung? Geschlechterperspektiven auf Deutschland

und Österreich zwischen den Weltkriegen"

Korrektorat und Bildbearbeitung: Birgit A. Rother

 

Herzliche Grüße an die Herausgeber in Wien und viel Erfolg!

 

Weitere Informationen zum Buch


24. November 2011

Frisch erschienen im transcript-Verlag aus der Reihe Kultur- und Medientheorie

Christina Antenhofer (Hg.),

"Der Fetisch als heuristische Kategorie. Geschichte Rezeption Interpretation"

Korrektorat: Birgit A. Rother

Weitere Informationen zum Buch bei transcript


13. August 2011

Facebook ich bin dabei!

"Auf zu neuen Ufern": Ich bin jetzt auch auf Facebook zu finden (nämlich hier). Besuchen Sie mich mal! Ich freue mich darauf und bin neugierig auf die Möglichkeiten, die dieses Netzwerk zu bieten hat und was sich damit so erleben lässt.


1. Juli 2011

Die VDS-TransPositionen 2011 sind da!

Da ist sie wieder, die Zeitung des Verbandes der deutschen Schulmusiker! Sie erscheint nun zum fünften Mal und umfasst wie bereits im letzten Jahr 20 Seiten. Layout und Umbruch stammen von mir. Wie jedes Jahr hat mir die Arbeit daran sehr viel Spaß gemacht. Herzlichen Dank an Markus Köhler und meine ConBrio-Kollegen!

 

Die TransPositionen liegen der aktuellen nmz bei oder sind über den VDS zu beziehen.


6. April 2011

Besuch auf der Musikmesse in Frankfurt

Zum ersten Mal war auch ich dabei und es war ein tolles Erlebnis!

Bei der Kürze meines Aufenthaltes war es natürlich nicht einmal ansatzweise möglich, alles zu sehen, aber ich konnte alle von mir geplanten Stationen aufsuchen, einen Eindruck vom Ganzen gewinnen und besondere Menschen kennenlernen.

Ein Highlight war natürlich der Besuch bei meinen ConBrio-Kollegen :-)

Dann vielleicht bis zum nächsten Mal!


5. April 2011

"Musical Life in Germany" liegt vor

Die neue Publikation des Musikinformationszentrums (MIZ) "Musical Life in Germany" gibt in englischer Sprache anhand von Daten und Fakten einen Überblick zum Musikleben in Deutschland. Basierend auf dem Layout von SINNSALON, Hamburg, wurde der Umbruch/Satz von mir durchgeführt.

 

Online gibt es hier noch mehr Informationen zum Buch - das übrigens mit vielen Fotos, Tabellen und Karten auch optisch sehr ansprechend ist - und unter folgendem Link ist sogar der Download der gesamten Publikation möglich.

Viel Spaß beim Schmökern!